facebook pixel

SCHLÜSSELSEKTOREN

Das Ingenieurwesen in Irland ist sehr robust und dynamisch. Es unterstützt ein breites Spektrum von Unternehmen in verschiedenen Bereichen und leistet einen großen Beitrag zu den irischen Exporten. 

Umwelt

Der immer größere Druck zur Einsparung von Energie und zur Reduzierung von Umweltbelastungen stellt hohe Anforderungen an Ingenieure bei der Entwicklung neuer Techniken, Materialien und Designs. 

Medizintechnik

Irland war außerordentlich erfolgreich bei der Entwicklung eines international anerkannten Zentrums für Medizintechnologie. Gut ausgebildete Ingenieure sind ein kritischer Faktor für diesen Erfolg.

Biomedizin

Die Anwendung von Ingenieursgrundsätzen und Design-Konzepten bei der Diagnose und der therapeutischen Medizin gewinnt ständig an Bedeutung, je mehr Irlands Wachstum im Bereich der Biomedizin an Fahrt gewinnt.

ICT

Irland weist eine hohe Konzentration von ICT-Aktivitäten auf und ist Sitz zahlreicher weltweit führender Technologieunternehmen. Diese Präsenz wird unterstützt durch wichtige technische Voraussetzungen, die es diesen Unternehmen ermöglicht, moderne und leistungsstarke Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln.

Luft- und Raumfahrt

Sieben der Top Ten Unternehmen im Bereich der Industrieautomation unterhalten Niederlassungen in Irland, darunter auch Siemens, ABB und Emerson. Ingenieurwesen ist ein wichtiges unterstützendes Element für diesen zunehmend bedeutenden Sektor.

Energie

Die Verpflichtung der EU zur drastischen Reduzierung der Emission von Treibhausgasen bis 2050 hat auch in Irland zur Entwicklung energieeffizienter Lösungen geführt.

ERFOLGSBILANZ

Der Technik-Sektor beschäftigt über 18.500 Menschen direkt, und zahlreiche Unternehmen unterhalten seit Langem eine Basis in Irland. So hat beispielsweise der große deutsche Maschinenhersteller Liebherr seine Niederlassung hier bereits 1958 eingerichtet. Der Hersteller synthetischer Diamanten Element Six ist seit 1962 in Irland vertreten. Die Firma Sulzer im Bereich Industrial Engineering kam 1972 nach Irland. ThermoKing, der Hersteller von Temperatursteuersystemen für den Transport, ist seit 1976 hier aktiv.

Schlüsselaktivitäten

Unternehmen mit Sitz in Irland sind in den Bereichen moderne Fertigung, Industriedienstleistungen, Technologielösungen, globale Unternehmensdienstleistungen sowie Forschung und Entwicklung tätig.

Regionale Verteilung

Technisch orientierte Unternehmen aus dem Ausland haben sich an verschiedenen Standorten in Irland niedergelassen, über 70 % davon außerhalb der größten Städte Dublin und Cork.

Kontakt

Kontakt IDA Irland

Sie werden feststellen, dass wir proaktiv und professionell auf Ihre Bedürfnisse eingehen und bereit sind, uns in besonderem Maße für Sie einzusetzen.

Kontakt IDA Irland