Press Release 03 Jun 2014

Dienstag, 27. Mai 2014 – Richard Bruton, TD, Minister für Arbeit, Unternehmen und Innovation, gab heute bekannt, dass SAP die Investitionen in das irische Entwicklungszentrum von Business Objects Software Ltd. erhöhen wird. Das Zentrum ist im SAP-Komplex in Citywest Dublin angesiedelt und wird 60 hoch qualifizierte Arbeitsplätze im Bereich Predictive Analytics schaffen. Diese neuen F&E-Funktionen bedeuten eine wesentliche Erweiterung der Entwicklungsabteilung Business Objects am Standort Dublin. Ebenso rekrutiert SAP derzeit Personal in seinen Abteilungen Business Suite und Cloud Support, und erwartet, im Laufe des Jahres 2014 über 200 Stellen besetzen zu können. Die Investition wird vom Ministerium für Arbeit, Unternehmen und Innovation durch die irische Investitionsförderungsgesellschaft IDA unterstützt.

Liam Ryan, Geschäftsführer für das operative Geschäft von SAP in Irland, begrüßte die heutige Ankündigung und sagte: „SAP ist in Irland weiterhin eine Erfolgsgeschichte. Die heutige Ankündigung stellt einen weiteren starken Vertrauensbeweis für die in Irland ansässigen SAP-Unternehmensbereiche dar, weiterhin talentiertes Personal anlocken zu können, das die Basis für Innovation und Support bildet. Wir sind über die Schaffung dieser neuen herausfordernden Rollen hocherfreut, die das anhaltend starke Geschäftswachstum von SAP stützen und hervorragende Karrierechancen für talentierte Fachkräfte und Hochschulabgänger in Irland bilden werden. Zusätzlich zu diesen Stellen im Bereich F&E stellen wir ebenfalls in den Bereichen Business Suite und Cloud Support Personal ein und erwarten, im Laufe des Jahres 2014 über 200 Stellen besetzen zu können. Die Technologiebranche gilt als ein Hauptantriebsfaktor der wirtschaftlichen Erholung und stellt die Arten von Tätigkeiten und Berufen bereit, die wir brauchen, um uns in einer zunehmend internationalen digitalen Welt behaupten zu können. Um diese herausfordernden neuen Beschäftigungsmöglichkeiten wirklich nutzen zu können, dürfen wir nicht selbstgefällig werden. Ich fordere alle Beteiligten im Ausbildungs- und Beschäftigungssektor in Irland zur Zusammenarbeit auf, sodass wir weiterhin über einen ausreichenden Nachschub an Talenten und Fähigkeiten verfügen, die die Anforderungen unserer Unternehmen erfüllen.“

Die in Irland ansässigen SAP-Geschäftsbereiche bieten branchenführende Lösungen für Berichterstattung und Analytik an. Das Entwicklungszentrum in Dublin nimmt weiterhin eine führende Rolle beim Ausbau der Business-Intelligence- und Analytics-Suite ein und stellt SAP-Kunden fortschrittliche und bahnbrechende Analysetools bereit. Die neue Ausrichtung auf Predictive Analytics wird sich darauf konzentrieren, Unternehmen eine verbesserte Verarbeitung von „Big Data“, also großen Datenmengen, zu ermöglichen und so auch leistungsstarke neue Technologien zur besseren Ergebnisschätzung und -prognose für Unternehmen einsetzen zu können.

Die heutige Bekanntmachung bedeutet, dass sich für Softwareentwickler, Datenwissenschaftler und qualifizierte Fachleute Chancen eröffnen werden, in einem erstklassigen Produktentwicklungsteam zu arbeiten.

Richard Bruton, TD, Minister für Arbeit, Unternehmen und Innovation meinte dazu: „SAP ist ein in der Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) weltweit führendes Unternehmen, und die heutige Ankündigung über die Schaffung von zusätzlichen 260 Stellen bedeutet einen enormen Schub für Dublin, Galway und Irland. Die IKT ist eine Branche, auf die wir uns im Zuge unseres Aktionsplans für Beschäftigung konzentriert haben, und wir implementierten eine Reihe von Maßnahmen zur Unterstützung des Stellenwachstums in diesem Bereich. Dazu gehören unter anderem Schritte zur wesentlichen Steigerung der Verfügbarkeit von Fachkräften. Ich bin entschlossen, dafür zu sorgen, dass wir durch weitere notwendige Änderungen zum Zuwachs an Arbeitsplätzen in der gesamten Wirtschaft beitragen können.“ 
    
 
Barry O’Leary, CEO von IDA Irland fügte dem hinzu: „SAP ist eine der bekanntesten Marken in der IKT-Branche weltweit. Die heutige Ankündigung stellt einen Vertrauensbeweis für die technologischen Fähigkeiten und die beeindruckende Erfolgsbilanz in der IKT-Branche in Irland dar. Die Agentur IDA schätzt unsere starke langjährige Partnerschaft mit SAP, und ich möchte Liam Ryan und den SAP-Teams in Galway und Dublin dafür danken, was sie seit der Gründung in Irland vor 14 Jahren erreicht haben. Ich wünsche SAP viel Erfolg und die weitere Unterstützung durch die IDA zur Umsetzung ihrer Pläne in Irland.“

Dr. Tony O’Donnell, Leiter von Business Intelligenz F&E von SAP in Irland meinte: „Predictive Analytics ist eine der aufregendsten Technologien der nächsten Generation in unserer Branche. SAP hat Irland als Mittelpunkt für den Antrieb globaler Innovation und Entwicklung in diesem Gebiet ausgewählt, und ich weiß, dass unsere Erfahrung in „Engineering Excellence“ und Innovation auch diese Mission zu einem Erfolg machen wird.“

Franck Cohen, Präsident EMEA SAP schloss mit den Worten ab: „Es ist toll, bei dieser Gelegenheit in Irland dabei sein zu dürfen. Unsere Partnerschaft mit der IDA wird die Bindung von Fachleuten wie auch Jungtalenten fördern, weitere Karrierechancen in Irland eröffnen, und – was entscheidend ist – den zukünftigen Erfolg von SAP sichern. Wenn wir Innovation vorantreiben und unser starkes Geschäftswachstum aufrechterhalten wollen, ist es von wesentlicher Bedeutung, die besten Leute einzustellen.“ 

Die IDA Irland ist das Irische Amt zur Förderung ausländischer Investitionen und dafür zuständig, ausländische Investitionen in Irland anzuziehen und zu entwickeln.

Medienkontakt –
IDA Irland – Fidelma Geraghty, Medienmanager, +353-87-6548347 begin_of_the_skype_highlighting  +353-87-6548347 FREE end_of_the_skype_highlighting
DJEI – Conor Quinn, Presseberater, +353-87-3743783 begin_of_the_skype_highlighting  +353-87-3743783 GRATIS end_of_the_skype_highlighting


 
 

Kontakt

Kontakt IDA Irland

Sie werden feststellen, dass wir proaktiv und professionell auf Ihre Bedürfnisse eingehen und bereit sind, uns in besonderem Maße für Sie einzusetzen.

Kontakt IDA Irland