Press Release 15 Nov 2013

Projekt wird vom Ministerium für Arbeit durch IDA Ireland unterstützt
Dublin, 15. November 2013 – Der Minister für Arbeit, Unternehmen und Innovation (Department of Jobs, Enterprise and Innovation), Richard Bruton, TD und IDA Ireland begrüßten heute die Ankündigung der Deutschen Bank, dass das Unternehmen plant, in den nächsten Jahren 700 Stellen zu schaffen.

Die Deutsche Bank gedenkt ihren Betrieb in Dublin erheblich auszuweiten und ein Büro von 9.300 Quadratmetern im Eastpoint Business Park zu besetzen. Die Bank möchte ein regionales Zentrum und Centre of Excellence in Dublin aufbauen.

Das Projekt wird vom Ministerium für Arbeit, Unternehmen und Innovation durch die IDA Ireland unterstützt.

Der Einstellungsprozess beginnt 2014. Der Standort des neuen Betriebs wird sich in Pinnacle 2 in Eastpoint befinden.

Die Deutsche Bank unterhält seit 1991 eine Vertretung in Dublin und beschäftigt mehr als 300 Mitarbeiter in zwei Büros in der Stadt. Die Bank beabsichtigt, auf ihr bereits erfolgreiches Geschäft in Dublin in den Bereichen Group Technology & Operations (GTO) und Global Transaction Banking (GTB) aufzubauen.

Die Deutsche Bank konzentriert sich darauf, die besten Fachkräfte aus Irland einzustellen, und verfügt bereits über anhaltende Beziehungen zu örtlichen Universitäten, die sie weiterhin fördern wird.

Minister Bruton erläuterte: „Internationale Finanzdienstleistungen sind ein Hauptsektor, für den die Regierungsmaßnahmen für Arbeitsplätze bestimmt sind. Dies ist eine nachhaltige, exportorientierte Branche, in der Irland wichtige Stärken entwickelt hat. Wir haben bedeutsame Änderungen für erhebliches Wachstum im Arbeitsplätzemarkt für die kommenden Jahre vorgenommen. In den letzten zwei Jahren haben wir ein starkes Beschäftigungswachstum in diesem Bereich verzeichnet sowie wichtige Zusagen von Unternehmen wie Northern Trust und Clearstream erhalten. Die Ankündigung der Deutschen Bank heute, zusätzlich 700 Arbeitsplätze in den kommenden Jahren in Eastpoint zu schaffen, stellt ein enormes Vertrauensvotum zugunsten Irlands Wirtschaft dar und ist eine großartige Neuigkeit für die Menschen, die in dieser Branche Arbeit suchen. Ich spreche der IDA meine Anerkennung für ihre unermüdliche Arbeit in diesem Projekt aus und wünsche der Deutschen Bank viel Erfolg mit diesem neuen Unternehmen.“

Die geplante Expansion der Bank kommentiert Barry O’Leary, Chief Executive der IDA Ireland: „Die Deutsche Bank zählt zu Europas dynamischsten Finanzinstitutionen und ihre Ausweitung in Eastpoint wird Irlands Finanzservicesektor erheblich stärken. Die Deutsche Bank hat in den vergangenen 20 Jahren erfolgreich einen starken Betrieb aufgebaut. Diese Pläne, in Dublin ein neues Centre of Excellence zu schaffen, bestätigen Dublins Stellung als bedeutendes Zentrum für Finanzen in Europa.“

Medienkontakt:
IDA Corporate Communications Dublin
Kevin Sammon
IDA Ireland – Leiter PR
Tel.: +353 (0)87 6188564

Kontakt

Kontakt IDA Irland

Sie werden feststellen, dass wir proaktiv und professionell auf Ihre Bedürfnisse eingehen und bereit sind, uns in besonderem Maße für Sie einzusetzen.

Kontakt IDA Irland