Press Release 28 Sep 2009

SITA erweitert seinen Standort mit einem Umzug auf neues Betriebsgelände

Die Tánaiste (stellvertretende irische Premierministerin) und Wirtschaftsministerin Mary Coughlan TD begrüßte heute (Montag, den 28. September 2009) die Ankündigung von SITA, einem Softwareunternehmen in Letterkenny in der Grafschaft Donegal, über die Schaffung von 80 weiteren Arbeitsplätzen in den nächsten 12 Monaten, womit die Zahl der Belegschaft auf insgesamt 150 Mitarbeiter steigt. Nach der Expansion und dem Umzug auf ein neues Betriebsgelände ist dies ein weiterer Schritt, um der steigenden Nachfrage nach den Produkten und Dienstleistungen des Unternehmens zu entsprechen. Die Tánaiste nahm die offizielle Eröffnung des neuen Geländes im Windy Hall Office Park in Letterkenny vor. Mit der Schaffung dieser Arbeitsplätze erfüllt SITA sein im Jahr 2005 angekündigtes Projekt, welches von der Regierung durch die IDA Ireland unterstützt wird.

SITA befindet sich derzeit in der aktiven Einstellungsphase und wird auch bei der GradIreland Graduate Careers Fair in Dublin am 21. Oktober vertreten sein. Nähere Informationen zu SITAs Geschäftstätigkeiten und Beschäftigungsmöglichkeiten erhalten Sie hier: www.sita.aero

 SITA ist der weltweit führende Experte für Kommunikationsservices und IT-Lösungen für die Luftfahrtindustrie. SITAs Niederlassung in Letterkenny wurde gegründet, nachdem das Unternehmen im Jahr 2003 das irische Softwareunternehmen Eland Technologies erworben hatte.

Die Tánaiste: „Die Expansion in Form einer neuen Anlage, die Zunahme der Geschäftstätigkeiten und der Beginn der Anwerbung von neuen Mitarbeitern sind großartige Neuigkeiten. All dies verankert das Unternehmen noch mehr in Letterkenny und bietet den Bewohnern der Region zusätzliche hochwertige Arbeitsplätze. Es ist auch eine weitere bedeutende Bestätigung für Letterkenny und den gesamten Nordwesten als Standort, an dem internationale Investitionen sich entwickeln und florieren können, und es zeigt SITAs Vertrauen in die Fähigkeit dieser Region, die wissensintensiven und hochqualifizierten Aktivitäten des Unternehmens zu unterstützen.“

SITA befindet sich im Besitz der Luftfahrtindustrie und seinen Partnern, zu denen Fluggesellschaften, Flughäfen und Luftfrachtorganisationen auf der ganzen Welt gehören. Die Dienstleistungen und Lösungen des Unternehmens werden für jede Etappe einer Reise bereitgestellt: Von Reservierungen und Kartenvertrieb im Web über Check-in, Grenzabwicklung und Gepäckverfolgung bis hin zum Abflug, Flugbetrieb und Kommunikation während des Fluges.

Francesco Violante, CEO, SITA: „SITAs Entwicklungsteam in Letterkenny hat seine Arbeit auf einem kontinuierlich hohen Niveau geleistet. Wenn es darum geht, Standorte für die Softwareentwicklung zu bestimmen, haben wir die Qual der Wahl. Aber die hohe Leistungsfähigkeit unseres irischen Personals und die Unterstützung und Zusammenarbeit durch bzw. mit der IDA haben uns davon überzeugt, unsere Anlage in Letterkenny zu erweitern und Arbeit im Bereich der IT-Entwicklung, die auch woanders hätte erledigt werden können, an genau diesen Standort zu vergeben.“

„SITAs Rolle als der einzige globale IT-Provider, der sich im Besitz der Industrie befindet, die er bedient, ist einzigartig. Unsere Lösungen und Dienstleistungen sind unerlässlich für das weltweite System der Luftfahrt, vom Flugbetrieb bis hin zum Gepäckmanagement. Die Ergebnisse unserer Arbeit in Letterkenny, die alle nutzbringend eingesetzt werden können, haben für unsere gesamte Industrie spürbare Auswirkungen. Die Qualität unser Arbeit hier in Letterkenny ist herausragend, und wir freuen uns über die Möglichkeit, neue Arbeitsplätze besetzen zu können und unsere Bindung an die hiesige Gemeinschaft zu festigen.“

Über SITA
SITA ist der weltweit führende Experte für Kommunikationsservices und IT-Lösungen für die Luftfahrtindustrie. SITA liefert und betreut Unternehmenslösungen für Fluggesellschaften, Flughäfen, GDS (Global Distribution Systems, Computerreservierungssysteme), Regierungen und weitere Kunden über sein weltweites und bestens ausgebautes Netzwerk, welches das Rückgrat der Kommunikation in der globalen Luftfahrtindustrie bildet.

Zu SITAs Portfolio zählen weltweites Kommunikationsmanagement, Dienstleistungen für infrastrukturelle Vorhaben und Outsourcing, Finanzbuchhaltung und Passagiermanagement für Fluggesellschaften, Flugbetrieb, Betrieb von Luftfahrzeugen, Luft-Boden-Kommunikation, Flughafenbetrieb und -management, Gepäckservice, Sicherheit bei Transport und Grenzabwicklung, Frachtbetrieb und vieles mehr. Um für den lokalen und globalen Support sowohl für seine Kommunikations- als auch für seine IT-Anwendungsdienstleistungen den besten Kundenservice zu gewährleisten, investiert SITA bedeutend in ein Kundenbetreuungsteam von mehr als 1.600 Mitarbeitern weltweit.

SITA hat zwei Tochtergesellschaften: OnAir, dem führenden Anbieter von Inflight Connectivity und CHAMP Cargosystems, dem weltweit einzigen IT-Unternehmen, das sich ausschließlich der Luftfracht widmet. Ebenfalls betreibt SITA zwei Joint Ventures, die Dienstleistungen für Luftfahrtgesellschaften erbringen: „Aviareto” für das Asset Management von Luftfahrzeugen und „CertiPath” für das elektronische Identitätsmanagement.

SITA ist ein internationales Unternehmen. Seine globale Reichweite beruht auf lokaler Präsenz: Das Unternehmen erbringt Dienstleistungen für ca. 550 Mitglieder der Luftfahrtindustrie und 3.200 Kunden in über 200 Ländern. Im Jahr 2009 feierte das Unternehmen sein 60-jähriges Bestehen. Der Start erfolgte im Jahr 1949 mit 11 Mitgliedsfluggesellschaften, heute beschäftigt SITA Mitarbeiter aus mehr als 140 Nationalitäten, die über 70 verschiedene Sprachen sprechen. Im Jahr 2008 erzielte SITA Einnahmen von mehr als 1,47 Milliarden US-Dollar (1,13 Milliarden Euro).

Weiterführende Informationen erhalten Sie unter www.sita.aero
   
Über SITA in Irland
SITAs Niederlassung in Letterkenny wurde gegründet, nachdem das Unternehmen im August 2003 das irische Softwareunternehmen Eland Technologies erworben hatte. Es wurde in SITAs Geschäftseinheit für Anwendungsdienstleistungen integriert. Das Letterkenny-Team ist verantwortlich für die Softwareentwicklung von Produkten und Dienstleistungen in den Bereichen Grenzabwicklung, E-Commerce, Flughafenmanagement und Integration.

Am Flughafen Dublin ist SITA der Systemintegrator für spezielle IT- und Kommunikationssysteme für das 395 Millionen Euro teure neue Terminal Zwei des Flughafens. Eine weitere Niederlassung von SITA in Irland ist Aviareto, ein in Dublin ansässiges Joint Venture-Unternehmen von SITA und der irischen Regierung. Es steht unter Vertrag bei der Internationalen Zivilluftfahrtorganisation (Civil Aviation Authority, ICAO), um das internationale Register für bewegliche Ausrüstung (International Registry of mobile assets), wie im Vertrag von Kapstadt aus dem Jahr 2001 (Cape Town Treaty 2001) vorgesehen, einzurichten und zu betreuen. OnAir, eine Tochtergesellschaft von SITA, bietet Fluggästen von Ryanair seit März diesen Jahres die Möglichkeit zur Handy-Nutzung während des Fluges.

Weiterführende Informationen erhalten Sie unter www.sita.aero

Kontakt

Kontakt IDA Irland

Sie werden feststellen, dass wir proaktiv und professionell auf Ihre Bedürfnisse eingehen und bereit sind, uns in besonderem Maße für Sie einzusetzen.

Kontakt IDA Irland