GESCHÄFTSTÄTIGKEITEN IN IRLAND
INNOVATION
INVEST IN IRELAND
IDA IRELAND
LOCATIONS

Im Jahr 2003 eröffnete Google seinen EMEA-Hauptsitz in Dublin und beschäftigte dort anfänglich 100 Mitarbeiter. Das Unternehmen in Irland ist jetzt Googles größtes Unternehmen außerhalb der Vereinigten Staaten und beschäftigt derzeit über 2.000 Mitarbeiter aus 40 verschiedenen Ländern.

“If the lights were to go out in California, Dublin would maintain Google worldwide.” “Wenn in Kalifornien die Lichter ausgingen, könnte Dublin Google weltweit aufrechterhalten." Nelson Mattos, Vice-President of Engineering for Google EMEA.

Auf einen Blick
Inside google offices with red mat on the floor

Die Suchmaschine Google wurde im Jahr 1998 von zwei PhD-Studenten der Stanford University, Larry Page und Sergey Brin, gegründet. "Das Ziel von Google besteht darin, die Informationen der Welt zu organisieren und allgemein nutzbar und zugänglich zu machen." (*Zitat aus den Google Unternehmensinformationen)

Sehr schnell entwickelte sich Google auf allen globalen Märkten zur Top-Internetseite. Googles zielorientiertes Werbeprogramm, AdWords, welches das größte und am schnellsten wachsende Werbeprogramm in der Branche ist, liefert Unternehmen aller Größen messbare Ergebnisse, während andererseits das gesamte Web-Erlebnis für den Nutzer verbessert wird.

Google hat seinen Hauptsitz in Silicon Valley, Kalifornien, und Büros in ganz Nordamerika, Europa, Asien, Kanada, Japan, Mexiko, Südkorea, in der Türkei, in Australien, Brasilien, Indien und Großbritannien.

Das Unternehmen in Irland
Group of people sitting on chairs

Im Jahr 2003 eröffnete Google seinen EMEA-Hauptsitz in Dublin und beschäftigte dort anfänglich 100 Mitarbeiter. In den Jahren 2005 und 2006 wuchs das Unternehmen Googles in Irland stetig und kündigte Expansionsprojekte mit über 1.100 neuen Arbeitsplätzen und der Erweiterung seiner Räumlichkeiten in Dublin an. Das Unternehmen in Irland ist jetzt Googles größtes Unternehmen außerhalb der Vereinigten Staaten und beschäftigt derzeit über 1.600 Mitarbeiter aus 40 verschiedenen Ländern.

Aktivitäten von Google in Irland

Die Investitionen ermöglichten es Google, den in hohem Maße steigenden, unterschiedlichen Bedarf seiner wachsenden Kundschaft  - sowohl von Usern als auch von Werbekunden - in über 35 Ländern in der EMEA-Region zu decken. Googles ursprünglicher Auftrag beinhaltete ein europäisches Datencenter, mehrsprachiges Editing, Aktivitäten zur Kundenbetreuung und Financial Shared Services. Das Unternehmen in Irland ist schneller gewachsen, als erwartet, und hat expandiert, um die folgenden Geschäftsaktivitäten mit aufnehmen zu können:

  • Ein Team für die Funktionssicherheit/ das Engineering der Site, um Googles Hosting in Europa und die Suchaktivitäten zu unterstützen.
  • Mehrsprachige Kundenbetreuung und Editing für Googles Textwerbung, AdWords.
  • Online-Relevanztests und Verkaufshilfe.
  • Gemeinsam genutzter finanzieller und administrativer Service, um Googles Tätigkeiten in EMEA zu unterstützen.
Zusammenarbeit mit Universitäten

Google arbeitet in vielen Initiativen mit irischen Universitäten zusammen und weitet diese Aktivitäten aktiv aus. Die Initiativen befassen sich mit Themen wie Recruiting, finanziellen Unterstützungen, Praktika, Tech Talk-Veranstaltungen mit Studenten und die Arbeit mit Universitätsfakultäten, um Seminare zu entwickeln.

Unlängst hat Google damit begonnen, Forschungsaktivitäten in der EMEA-Region auszudehnen und ist jetzt dabei, für die Fakultäten in Europa, einschließlich Irland, die Verleihung von Preisen im Bereich der Forschung einzuführen. (Aus einem Interview mit Nelson Mattos)

Vorteile des Standortes Irland
Inside google offices with yellow mat on the floor

Der Talent Pool einer vielfältigen, multinationalen Basis hat es Google erlaubt, hier seinen EMEA-Hauptsitz zu errichten. Das Talent, die Ambitionen und der Antrieb der irischen Arbeitskräfte haben es Google ermöglicht, schnell und effizient zu expandieren, und das sogar über seine ursprünglichen Pläne hinaus. Andere Faktoren, die zu Googles Erfolg beigetragen haben, waren:

  • Ein günstiger Arbeitsmarkt
  • Exzellente Fachkräfte im Bereich von Informations- und Kommunikationstechnologie sowie Maschinenbau
  • Vergünstigungen bei Investitionen
  • Körperschaftssteuersatz
  • Gute gegebene Möglichkeiten zur Forschung und Zusammenarbeit
  • Zugang zu innovativen und progressiven Arbeitskräften
  • Zugang zur EMEA-Region

Weitere Vorteile über den Standort Irland finden Sie unter Warum Irland

Versenden   |   Drucken